2017 – so läuft der Hase!

5. Januar 2017 - Ralf Hildebrandt

Werte Leserinnen und Leser. 

Wir hoffen, Sie hatten dieses Jahr einen guten Start. Vertrauen Sie weiter Ihrem Können!
Lassen Sie sich nicht von der nächsten Mode ins Bockshorn jagen. Das Karussell der Narreteien dreht sich nicht langsamer, sondern schneller. Zumindest solange man das Problem mit seiner Ursache bekämpft.  

In dieselbe Kerbe schlug unser vorweihnachtlicher Beitrag. Vielleicht ist der im Trubel an Ihnen spurlos vorübergegangen. An einigen Lesern jedenfalls nicht. Vielen Dank für Ihre Mails! Wir hatten Ihnen „Super-Workshops“ für Ihren Wunschzettel angeboten. Gebucht hat niemand von Ihnen… Aber mancher musste offensichtlich laut Schmunzeln. Aber wissen Sie was? Das, was wir da reißerisch im sogenannten Hexagon-Modell (Grafik noch immer in Arbeit) angeboten haben, ist gar nicht erfunden. Man kann das tatsächlich kaufen. Man kann in einem Kurs lernen, wie (!) man sich intern aufzustellen hat, um flexibel auf „die Welt“ zu reagieren… nun ja. 

Uns wäre es eine Freude, wenn Sie sich auch in 2017 neugierig am nächstbesten Problem ausprobieren. Selbst wenn Sie kaum in Worte fassen können, was Sie da tun. Stellen Sie ´was an. Das bringt Ihr Talent in Resonanz mit der Welt. Nur an solchen Stellen gibt es wirklich Neues zu entdecken. Experimentieren Sie lieber mehr als weniger. Aber geben Sie uns bitte Acht auf den Immunapparat – seien Sie listig und humorvoll. Schlagen Sie Haken. Keine Zwergenaufstände!

Stecken Sie Niederlagen ein und landen Sie in dunklen Löchern. Werfen Sie trotzdem wieder und wieder Ihr ganzes Können in die Waagschale. Das wird Sie ´was kosten – sicher mehr als irgendein Workshop. Aber dafür ist Ihnen ein sehr persönlicher Gewinn sicher. Sie werden im eisigen Marktumfeld so richtig ´was gelernt haben! Und gewachsen sein. Das wäre Ihr ganz persönliches Innovation Lab (alle hätten gerne eins!).

Die Zutatenliste:

  1. Ihre Neugier, die Ihnen dabei hilft, die nächste (kleine) Katastrophe zu wittern
  2. Die kleine Katastrophe – ein Problem – auf die Sie nur gewartet haben (geben Sie es zu, Sie wollten es nicht gemütlich)
  3. Eine Chefin/ein Chef, die/der Ihnen das Problem ggf. zuschanzt (weil sie/er weiß, dass das genau zu Ihnen passt)
  4. Mentales Ölzeug für den Sturm, wenn Sie gegen denselben Segeln
  5. Innere Robustheit (haben Sie, wissen wir!) – weil Ihnen bekannt ist, dass Sie keine Anerkennung  dafür bekommen werden – intern.
    Obwohl doch alle Innovation so cool finden.

Wir können Ihnen (gestärkt durch unsere Erfahrungen in 2016) versichern, dass da draußen noch viel mehr solche Typen wie Sie sind. Nur erzählt das ja keiner laut herum. Innovation im Alltag ist kein glanzvolles Geschäft (wg. der Löcher (s.o.); die im Boden sind gemeint). Aber sie findet statt. Intelligente Organisationsentwicklung! Heimlich. Ohne Meriten. Jeden Tag. Wir ziehen den Hut vor Ihnen. 

Berichten Sie uns doch einmal in dürren Worte davon, wenn Sie etwas ausgefressen haben, was ein Projekt oder den ganzen Laden voran gebracht hat. Und wie wenig launig das gewesen ist, sich da hindurch zu kämpfen. Das täte vielen anderen gut. Denn das wird nie erzählt. Man vergisst es selbst am liebsten schnell. Das nächste Mal macht man es wieder ordentlich, nicht wahr?

Allerdings… erst, wenn man die Verarbeitung von Niederlagen studiert, lernt man die Kraft einer Kultur (eines Teams) kennen. Gab es eine Zeit, als das Schiff so durchgeschüttelt wurde, dass man mit den eingefahrenen Denkweisen gesunken wäre? Nur zu dieser Zeit ist wirklich Neues entstanden. Wie mit Misserfolg umgegangen wird, gibt Aufschluss auf Innovationsfähigkeit. Das findet man nicht im Organigramm. 

Schreiben Sie uns: ralf.hildebrandt@dynamikrobust.com. Wie ist es Ihnen ergangen? Auf vertrauliche Details kommt es nicht an. 
Wichtig ist, was aus Ihnen in 2017 wird – weniger, wer Sie heute sind. 

Bis übernächste Woche!

Hier noch etwas Passendes für die Poetry-Fans unter Ihnen: The Road Not Taken. Besonders auf den letzten Vers sei verwiesen. 

Creative Commons Lizenzvertrag   Der Inhalt des Posts ist lizenziert CC-BY-NC-ND. Er kann gerne jederzeit unter Namensnennung und Link zu nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. 
Bildnachweis: Stock photo ©MikeLane45  461259843

Neue Blogposts gibt es 2-wöchentlich. Wenn Sie möchten, bestellen Sie die Beiträge hier kostenlos:

Fragen? Rufen Sie uns an

+49 711 255 159 82

Problemtransformation

Ursachen erkennen und benennen. Statt Symptome zu behandeln.

PROBIEREN SIE ES AUS

Senden Sie uns ein paar Stichworte, wenn Sie neugierig geworden sind.