Institut für dynamikrobuste Organisation

 

Wir werden oft gefragt, wie man denn Höchstleistung “machen” könne. Das ist leider eine falsche Frage. Jede Antwort darauf wäre auch falsch. Höchstleistung kann man nicht machen. Sie steckt bereits in jedem Unternehmen. Sie muss nicht mit hohem Aufwand von außen hineingetragen werden. Etwa durch Change Management. Sie ist nur ruhiggestellt, weil sie in der Ära der Industrialisierung die empfindlichen Prozesse gestört hätte. Höchstleistung ist wie ein betäubter Riese.
 

Es würde heute nutzen, ihn wieder aufzuwecken. Das kann nur ein Führungstalent, welches die Organisation mit Ideen kitzeln kann. Wird ein solches Talent wirksam, entwickelt sich Höchstleistung. Sogar gegen Widerstand. Höchstleistung ist kein Ziel, dass man anstreben könnte, sondern die Wirkung einer Resonanz zwischen einem Talent und “ihren” bzw. “seinen” Leuten. Man kann das natürlich genauso gut nur mit dem eigenen Gefühl machen. So passiert es meist. Oder man holt sich Verstärkung. Zum Beispiel uns.

Berater 

Die Probleme unserer Kunden haben aus uns ein Team gemacht. Wir ergänzen uns, wie es die Situation erfordert. Die wissenschaftliche Arbeit und das aufmerksame Beobachten der guten Praxis der Höchstleister sind das Fundament unserer Arbeit.

avatar1


Dr. Gerhard Wohland – Institutsleiter

Physiker und lernender Berater

Seit 30 Jahren studiert und provoziert er Lösungen von Dynamikproblemen. Vorbild sind sogenannte Höchstleister. So nennt er Unternehmen, die in dynamischer Umgebung den Marktdruck erzeugen, under dem andere leiden. Er hat entdeckt, dass dieser neue Marktdruck in den leidenen Unternehmen verborgene Inseln der Höchstleistung erzeugt.
Nicht Management und Beratung, sondern das soziale System eines Unternehmens, erzeugt heute seine Zukunft.
Sein Buch “Denkwerkzeuge der Höchstleister” liegt inzwischen in der dritten Auflage vor.

Dr. Stefan Hagen – Management- und Organisationsberater

Mit beiden Beinen auf dem Boden – mit dem Kopf in der Zukunft.

Geboren und aufgewachsen in Vorarlberg, Österreich – geprägt durch das elterliche Textilunternehmen. Die Entwicklung von Unternehmen hin zum dynamikrobusten Höchstleister ist seine Leidenschaft – seit 2001. Magister- und Doktoratsstudium an der FH Vorarlberg bzw. der TU Berlin. Er ist neugieriger Denker und anpackender Macher, ansteckender Inspirator und talentierter Brückenbauer.
Mit seinem 8-köpfigen Beraterteam begleitet er ambitionierte Unternehmen in Entwicklungs- und Verbesserungsprozessen – hin zur “Viable Organization”. Dabei nutzt er u.a. auch die modernen IT Werkzeuge und Technologien.

Logo - HAGEN. Management

avatar1

avatar1


Herbert Husi – Partner und Mitinhaber der Husi Giessmann Lippuner GmbH

Wegbereiter und Komplementärberater

Als Masch. Ing. HTL / Wirtschaftsing. STV ist er selbst «nach Taylor» sozialisiert, kennt die ‘alte’ Arbeitswerlt.
Er hat schon früh gemerkt, dass klassisches Management immer wieder in Havarien endet. Vielleicht träumt er daher von einer ‘neuen’ Arbeitswelt, in der nicht versucht wird Menschen zu verändern, sondern den Kontext, in dem sie agieren. Seit bald 20 Jahren begleitet er mutige Organisationen mit seinem Talent und viel Herzblut auf ihrer Expedition zum dynamikrobusten Unternehmen.

Logo - Husi Giessmann Lippuner

Peter Lippuner – Partner und Mitinhaber der Husi Giessmann Lippuner GmbH

Leidenschaftlicher Ex-Informatiker & Ex-Psychologe

Ist von der Fülle des Lebens mit all seinen Überraschungen fasziniert und blüht als Berater dort auf, wo nicht versucht wird, die Zukunft planerisch zu bändigen oder Menschen, unter dem Vorwand von Empowerment, verändert werden wollen. Wenn Sie Lust haben, neue Wege auszuprobieren, Provokationen als wirksame Denkanstösse zu verstehen wissen und Bestehendes konsequent hinterfragen möchten, so sind Sie bei ihm an der richtigen Adresse.

Logo - Husi Giessmann Lippuner

avatar1

avatar1


Björn Ole Neumann – Talententwickler

Führungscoach und Vertriebsprofi

Ole vertraut seiner Erfahrung aus knapp 30 Jahren Vertrieb und Führung, nach der Talente sich zeigen, wenn sie gefordert werden. Dabei ist die Devise: Führen statt steuern. Mit der richtigen langfristigen Talent-Strategie ergibt sich das Wachstum im Unternehmen in logischer Konsequenz.
Sein Spezialgebiet: Dynamikrobuster Vertrieb und Service.

Logo - Talent Leadership

Anton Maric – Projekt- und Organisationsberater

Gastgeber guter Arbeit

Toni begleitet mit Begeisterung Organisationen und Führungskräfte bei ihren Entwicklungsprozessen. Im Besitz eines Masterabschlusses an der Universität Zürich, einer Ausbildung zum Organisationsberater und langjähriger Projektberater und Consultant in komplexen Projekten bei namhaften Unternehmen. Als systemischer Berater, erfahrener Projektleiter und inspirierender Trainer setzt er sich mit mitreißender Energie dafür ein, das Potential dynamikrobuster Höchstleistung zu erschließen.

Logo - Maric Projektberater

avatar1

Ralf Hildebrandt – Projektbüro

Wirkungsverstärker

Ralf hat sein Studium abgebrochen, um Pilot bei Lufthansa zu werden. Die Verkehrsfliegerei bot zwar eine hervorragende Lernumgebung, um Dynamik an vorderster Front zu studieren. Konnte bei Gründung des ersten eigenen Unternehmens zu Zeiten der “New Economy” jedoch nicht verhindern, die Konsequenzen einiger  organisationaler Irrtümer, am eigenen Leib erfahren zu müssen.

 

Moderne Organisation ist eben immer konkret. Und nur aus Irrtümern wächst Erkenntnis.

avatar1

Partnerschaft – breite Kompetenz im Kunden-Projekt optimal organisiert

Selbstverständlich haben auch wir uns dynamikrobust organisiert. Wir bilden ein “virtuelles Unternehmen” – ohne interne Verrechnung. Das wäre uns nicht nur zu blöd. Es ist auch zu langsam. Damit maximale Flexibilität erreicht wird, koppeln wir uns symmetrisch. Die Partner bleiben eigenständige Unternehmen, tauschen ihre Leistungen aber wie interne Einheiten eines Unternehmens aus. Stabilität entsteht durch harmonische Interessen und Kompetenzen bezüglich des Marktes – also unserer Kunden.

 

graph