Missbrauch von Kollegialität

Missbrauch von Kollegialität

Werte Leserinnen und Leser,  sind Sie vielleicht in einem jüngeren, leistungsfähigen Unternehmen beschäftigt, wo so richtig die Post abgeht? Dann fühlen Sie sich unter den Kollegen sicher pudel(es)wohl. Eine coole G´schicht jagt die…

weiterlesen

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder

Werte Leserinnen und Leser,  Selbstverständlichkeiten sind Ansichten, von denen man annehmen darf, dass sie von allen geteilt werden. Vielleicht wird bei Ihnen an Weihnachten ein Liedchen geträllert, obwohl niemand singen kann. Gehört eben…

weiterlesen

So ist er eben.

So ist er eben.

„Er arbeitet sehr viel und sehr lange. Wahnsinnig fleißig, der neue Chef. Schnell ist er auch. Sehr intelligent. Er ist erst seit einem Jahr da, aber er hat die Kultur verändert. Er macht…

weiterlesen

Termin-treu

Termin-treu

Sind Sie schon einmal in ein neues Heim gezogen, werte Leserinnen und Leser? Vielleicht haben Sie es ja demnächst vor. Bauen ist populär und die ausführenden Unternehmen haben viel zu tun. Wie steht…

weiterlesen

Erst die Pflicht!

Erst die Pflicht!

Erst die Pflicht und dann die Kür. Nicht wahr? Haben Sie gewusst, dass das Pflichtprogramm im Eiskunstlauf schon seit 2010 abgeschafft ist, werte Leserinnen und Leser? Ok. Sie wussten das. Es gab also…

weiterlesen

Intelligenzauslöschung

Intelligenzauslöschung

„Also – da stehen wir doch recht kontrovers gegenüber. So geht es nicht weiter. Eine Ansammlung geballter Inkompetenz. So ein Idiot, wie kann man nur“. Wie kann man nur, werte Leserinnen und Leser?…

weiterlesen