Eine Lanze für den Taylorismus

Eine Lanze für den Taylorismus

Müssen Konzerne agil und flockig wie Startups sein, werte Leserinnen und Leser? Taylorismus wird heute oft als rückwärtsgewandte Sturheit einiger Betonköpfe verstanden. Das ist vielleicht angesagt und cool. Aber falsch. Taylorismus ist keine…

weiterlesen

Digitalisierung – sehr gesund!

Digitalisierung – sehr gesund!

Werte Leserinnen und Leser,  regelmäßiger Konsum von Knoblauch galt lange Zeit als probates Mittel, um allerlei Zipperlein vorzubeugen.  Wenn ein Unternehmen heute nicht in Schwierigkeiten geraten will, scheint es auf das Unternehmen selbst…

weiterlesen

Das Immunsystem

Das Immunsystem

Werte Leserinnen und Leser,  haben Sie sich schon einmal die Rechnung ohne den Wirt ausgestellt? Change Management, welches unter Dynamik ein Konzept zwecks agiler Veränderung entwirft, macht die Rechnung ohne das Immunsystem.  Ein…

weiterlesen

Die Projekt-Feuerwehr

Die Projekt-Feuerwehr

Ein Sportstadion entsteht aus vielen standardisierten Bauteilen und Prozessen. Trotzdem ist seine Herstellung nicht nur Prozess. Denn es enthält immer auch einmalige, oft innovative Besonderheiten. Dies gilt nicht nur für Bauwerke, sondern für…

weiterlesen

Finstere Erkenntnis

Finstere Erkenntnis

Wenn der Raum, in welchem man sich gerade aufhält, fast bis zur Finsternis abgedunkelt wird, sind Folien meist nicht weit (es sei denn, man sitzt im Kino). Wozu benutzt man Folien, werte Leserinnen und…

weiterlesen

Timmermanns erreicht seine Grenzen

Timmermanns erreicht seine Grenzen

Wenn in diesem Blog von Führung die Rede ist, werte Leserinnen und Leser, dann wird sie meist von Steuerung (Anweisung) unterschieden. Management besteht immer aus beidem. Je nachdem, was gebraucht wird. Bzw. je…

weiterlesen