Eine Frage des Charakters – zweiter Teil

Eine Frage des Charakters – zweiter Teil

Vor drei Wochen haben wir uns im ersten Teil damit auseinandergesetzt, die Vernunft hinter der offensichtlich sinnlosen Forderung nach „Charakter“ zu entdecken. Vielleicht wollen Sie noch einmal kurz nachlesen. Mit der systemtheoretischen Brille haben…

weiterlesen

Ist es so recht, Chef?

Ist es so recht, Chef?

Haben Sie auch schon einmal bei der Einrichtung von „Innovationsinseln“ mitgewirkt, liebe Leser? Nein. Sie nicht. Wir auch nicht. Wir bekommen so etwas auch nur erzählt. Da werden die Wände mit denselben Ornamenten…

weiterlesen

Eine Lampe für die dunkle Hinterbühne

Eine Lampe für die dunkle Hinterbühne

Die Kultur einer Organisation ist ein vielfältiger, aber unsichtbarer Wertehintergrund für das Handeln der Mitglieder. Er setzt das Verhalten auf der Vorderbühne einer „Widerständigkeit“ aus. Jeder merkt, ob er sich im Sinne der Kultur verhält…

weiterlesen

Eine Frage des Charakters – erster Teil

Eine Frage des Charakters – erster Teil

In der Management-Runde im Betriebsrestaurant war man sich nach kurzer Diskussion einig. Mit der Mannschaft von Erik läuft das nicht mehr. Keine Ahnung, was da los ist. Die Zahlen stimmen auch nicht mehr….

weiterlesen

Politik brauchen wir hier nicht

Politik brauchen wir hier nicht

Heute werfen wir Sie einmal mitten in ein Gespräch, liebe Leser. Nun ja – eigentlich erhaschen wir im Vorübergehen nur einen Fetzen daraus: „… ja, ja… politisch? Ach, Frau Zimmerle – wieso Politik?…

weiterlesen

Oh – sie geht?

Oh – sie geht?

Dynamikrobuste (neuerdings auch „agile“) Organisationsentwicklung findet heute in jedem Unternehmen statt, welches sich im Markt behauptet. Der Markt erzieht das Unternehmen. „Es“ passt sich an. Es wurde nicht angepasst. Man hat sich das…

weiterlesen