Was funktioniert denn?

4. April 2019 - Ralf Hildebrandt

Wo fängt man denn am besten an, liebe Leserinnen, werte Leser? Es funktioniert ja so vieles nicht!

Drehen Sie es doch einmal auf den Kopf: bei allem, was nicht funktioniert… was funktioniert denn? Gibt es irgendwo irgendetwas, von dem Sie sagen würden, dass es funktioniert? Eine Ausnahme vielleicht? Mit mehr Glück als Verstand? Wenn es so etwas gibt (gibt es!), dann ist das der Einstiegspunkt in moderne Organisationsentwicklung; das Kennenlernen der eigenen Organisation. Und zwar ihrer Stärken.

Eigentlich kritisiert man sich doch nur noch. So hat man es sich mit der Zeit angewöhnt und man lässt es sich selbst immer wieder durchgehen.

Man kommt überhaupt nicht auf die Idee, einmal inne zu halten und zu überlegen: Wieso kriegen wir denn einige Dinge, die wir tagtäglich machen, hin? Wie machen wir das denn? Und wenn wir einige Dinge hinkriegen… wieso können wir das, was wir hinkriegen, nicht auf das übertragen, was wir nicht hinkriegen?

Dafür ist natürlich notwendig, dass man versteht, warum man einiges hinbekommen hat. Oft ist es aber eben so, dass man gar nicht erst soweit kommt, weil man das Gute übersieht. Weil man vor lauter Jammern über sich selbst, gar nicht auf die Idee kommt, dass es da irgendetwas gibt, was positiv genutzt werden könnte. Weil man sich und seine eigene Organisation nur noch dumm denkt. 

Oft kommt gerade in diesem Moment ein mittelalterlicher Gaukler mit einem Gesundheitswässerchen* vorbei. Und das nimmt man dann ein. Ob man das brauchen kann? Keine Ahnung. Man versucht es trotzdem. Natürlich. Das kommt daher, dass man die eigenen Stärken längst vergessen hat. Man ist auf externe Zuarbeit und Hilfe angewiesen. Meint man.

Bis übernächste Woche!

 

* Die jeweils gerade aktuelle Management-Mode/Methode. Die selbstverständlich immer auf der Idee aufbaut, dass eine Organisation defizitär wäre. Aber warum ist sie dann überhaupt noch da?

Creative Commons Lizenzvertrag   
Der Inhalt des Posts ist lizenziert CC-BY-NC-ND. Er kann gerne jederzeit unter Namensnennung und Link zu nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. Bildnachweis: iStock photo Ralf Geithe, 1049227532

Neue Blogposts gibt es 2-wöchentlich. Wenn Sie möchten, bestellen Sie die Beiträge hier kostenlos:

Fragen? Rufen Sie uns an

+49 711 255 159 82

Problemtransformation

Ursachen erkennen und benennen. Statt Symptome zu behandeln.

PROBIEREN SIE ES AUS

Senden Sie uns ein paar Stichworte, wenn Sie neugierig geworden sind.