Der bringts nicht

Der bringts nicht

Muss Leistung beurteilt werden, liebe Leserinnen, werte Leser? Das kommt darauf an. Glücklicherweise kann man sich das meistens sparen, das ist ja nicht unbedingt angenehm (mit „beurteilen“ ist hier bewerten gemeint, nicht messen…

weiterlesen

Gestärkt aus der Krise – auch das noch

Gestärkt aus der Krise – auch das noch

Tragen Krisen zur Veränderung der Arbeitswelt bei, liebe Leserinnen, werte Leser? Haben Problemlösungen und Arbeitsweisen – Stichwort Homeoffice und flexible Arbeitszeiten – die akut in der Krise gebraucht werden, nicht auch später großes…

weiterlesen

Strategic Alignment

Strategic Alignment

Liebe Leserinnen, werte Leser,  gar nicht so selten steckt hinter dem Ruf nach „Strategic Alignment“ (mit anschließender Kaskade) der Versuch, Frust zu vermeiden. Besonders, wenn es sich beim ersehnten Linienabgleich um innovative Organisationen…

weiterlesen

Weg mit dem alten Kram!

Weg mit dem alten Kram!

Liebe Leserinnen, werte Leser, wie konnte man nur Maschinen entwickeln, die Rohstoffe verbrennen? Und Unternehmen, die Maschinen bauen, um Rohstoffe zu verbrennen, von Managern organisieren lassen? Wie konnte man nur? Kein Wunder stehen wir…

weiterlesen

Heute wird das nichts mehr

Heute wird das nichts mehr

Liebe Leserinnen, werte Leser,  wann sind Sie das letzte Mal noch lange an einer Arbeit gesessen, obwohl Sie genau wussten, dass das heute sowieso nichts mehr wird und Sie sich besser eine Pause…

weiterlesen

Faire Heimarbeit, Teil 2 (von 2)

Faire Heimarbeit, Teil 2 (von 2)

Liebe Leserinnen, werte Leser. in Teil 1 von „Faire Heimarbeit“ gab es vor zwei Wochen die provokante Feststellung, dass Gerechtigkeit kein objektiver Tatbestand sei, sondern ein subjektives Gefühl. Wenn man die (anderen) Heimarbeiter…

weiterlesen