Die Dualität eines Projekts – zwei Seelen in einer Brust

3. März 2016 - Ralf Hildebrandt

Projekte sind eine veränderliche Mischung aus Routine (blau) und Dynamik (rot). Routine braucht steuernde Verwaltung, Dynamik talentierte Führung. Es hilft, den jeweils aktuellen Status dieser Dualität zu kennen:

Denkzettel_14

Jedes Projekt ist also eine sich verändernde „Mischung“ aus methodischen und dynamischen Anteilen. Das aktuelle Verhältnis wird bestimmt von seiner Umgebung und vom zu lösenden Problem. Die Umgebung kann konstruktiv oder destruktiv sein, dabei dynamisch oder träge.

Projekte der Peripherie haben meist eine externe Referenz und sind der konstruktiv-dynamischen Lernumgebung des Marktes ausgesetzt. Projekte im Zentrum müssen meist mit destruktiver Dynamik (z. B. feindliche Haltung betroffener Bereiche) und interner Referenz (z. B. Zielvorgaben für Kennzahlen) zurechtkommen. Die schwierigste Umgebung ist das Konfliktfeld zwischen Zentrum und Peripherie. Hier sind Dynamik und Chaos hoch.

Projekte mit träger Umgebung sind inzwischen selten. Das zu lösende Problem kann bekannt sein und seine Bearbeitung Routine. Entsprechende Projekte sind fast schon Prozesse. Oder es geht um Innovation. Dann ist wenig bekannt, und es gibt kaum Routine. Manchmal gibt es nicht einmal ein Ergebnis, bei Forschungsprojekten zum Beispiel.

Egal, welchen dominanten Charakter ein Projekt hat, seine beiden Anteile Dynamik (rot) und Routine (blau), verändern ständig ihre Zusammensetzung. Ein Routineprojekt kann von einer Überraschung unterbrochen werden und auch das innovativste Projekt kennt Phasen der Routine – Softwaretests zum Beispiel.

In jedem Projekt sind immer beide Anteile gleichzeitig wirksam. Nur dogmatische Projekte versuchen, entweder alles methodisch oder alles kreativ zu bearbeiten. Sie enden meist als Havarie.

Dynamikrobustes Projektmanagement darf also die blauen Anteile nicht gering schätzen. Es muss sich dem Mischungsverhältnis von Rot und Blau situativ anpassen. Sowohl die Umgebung, als auch das zu lösende Problem kann sich verändern. Es kommt darauf an, dass das Projekt diesen Veränderungen genügend schnell folgen kann.

Bis nächste Woche!

Creative Commons Lizenzvertrag   Der Inhalt des Posts ist lizenziert CC-BY-NC-ND. Er kann gerne jederzeit unter Namensnennung und Link zu nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. 
Bildnachweis: dynamikrobust.com

Neue Blogposts gibt es 2-wöchentlich. Wenn Sie möchten, bestellen Sie die Beiträge hier kostenlos:

Fragen? Rufen Sie uns an

+49 711 255 159 82

Problemtransformation

Ursachen erkennen und benennen. Statt Symptome zu behandeln.

PROBIEREN SIE ES AUS

Senden Sie uns ein paar Stichworte, wenn Sie neugierig geworden sind.